Unterricht während der „CORONA-Krise“

Die Schulgemeinde hat in den letzten Wochen während der Schulschließung durch die „Corona-Krise“ die digitale Unterrichtsarbeit organisiert. Wir bauen gerade ein einheitliches System für Unterrichtsarbeit auf, das ab dem nächsten Schuljahr eingeführt wird. Bis dahin sind verschiedene indivduelle Lösungen gefunden worden. Hier gibt es einen Überblick.

INFORMATIONEN zum neuen Schuljahr siehe AKTUELLES ==>
Die Nachricht vom 16.10.20 betrifft die Themen:
– Hygienemaßnahmen und Verhaltensregeln

15.10.20: Robert-Koch-Institut Präventionsmaßnahmen an Schulen
15.10.20 Allgemeinverfügung Maskenpflicht an Schulen

Worauf wir wert legen und Sie vertrauen können

Im Namen der Schulgemeinde heiße ich Sie herzlich Willkommen auf der Homepage der Georg-August-Zinn-Schule. Die Georg-August-Zinn-Schule ist eine Integrierte Gesamtschule (IGS) mit einem ganzheitlichen Betreuungsangebot.

Wir sind offen für ALLE Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen Begabungen. Daraus leitet sich auch unser Anspruch ab: Jedes Kind dort abzuholen, wo es steht sowie seine Begabungen zu fördern und anhand seiner Stärken an seinen Schwächen zu arbeiten. Daraus ergibt sich unser Leitbild:
Wir stehen für den Auf- und Ausbau einer Lernkultur zu mehr Selbstständigkeit, Leistung und verantwortlicher Mitgestaltung des schulischen Lebens. Wir vermitteln den Schülerinnen und Schülern Wissen, Fertigkeiten und Kompetenzen, die sie befähigen ihre Zukunft verantwortungsvoll und selbstständig zu gestalten.

Wir legen Wert auf ein freundliches und respektvolles Miteinander sowie auf die Mitarbeit von Eltern, damit wir Ihr Kind gemeinsam zum bestmöglichen Schulabschluss führen können.
Um dies zu erreichen wird in der Integrierten Gesamtschule die Schullaufbahn so lange wie möglich offen gehalten.

unterschrift_dittmann
Ruth Dittmann, Schulleiterin

Termine

  • Momentan keine Veranstaltungen …

Aktuelles

  • Herbstzeit – Herausforderung an unser Immunsystem
    Liebe Leser*innen, am Montag, 19.10.2020, beginnt nach Plan der Unterricht. Die Medien berichten von immer mehr Personen, die sich mit dem Corona-Virus infizierten. Das bisherige Hygienekonzept hat weiter bei uns Bestand: Für das regelmäßige Lüften der Klassenräume gab das Robert-Koch-Institut einen Leitfaden heraus. Bitte statten Sie Ihr Kind mit der Jahreszeit angemessenen Kleidung aus, damit es während des Lüftens nicht Continue Reading
  • Anmeldung zum ZuBaKa-Herbstferiencamp zum Deutsch lernen
    Das kostenlose  Herbstferiencamp zum Deutsch lernen findet in der zweiten Ferienwoche statt, das von Zubaka im AMKA durchgeführt wird. Die Zielgruppe sind Schüler*innen der Klassen 5-9 (Intensiv- und Regelklassen) mit Sprachförderbedarf. Anmeldeunterlagen und weitere Informationen für das Herbstferiencamp gibt es hier zum Herunterladen: Elternbrief ZuBaKa-Herbstferiencamp Anmeldung ZuBaKa-Herbstferiencamp Einverständniserklärungen ZuBaKa-Herbstferiencamp Flyer ZuBaKa-Herbstferiencamp Information Lehrkräfte ZuBaKa-Herbstferiencamp  
  • Weiterhin Maskenpflicht an der GAZ
    GESUNDHEIT und SICHERHEIT für alle! Das Stadtgesundheitsamt hob die Maskenpflicht auf. Wir sehen das Tragen der Mund-Nasen-Maske im Unterricht weiterhin als wichtig an und halten daran fest. Die Gründe dazu sind, dass der Mindestabstand von 1,50 m in den Räumen kaum eingehalten werden kann. „Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen überall dort, wo kein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann“, so die Order des Continue Reading
  • Vorstadtkrokodille auf der Bühne
    Unsere 5-Klässler wurden inspiriert vom Lesen der Lektüre „Vorstadtkrokodile“ und stellten Ergebnisse ihrer kreativen Arbeit in einer kleinen Theatervorstellung. Die SchülerInnen bastelten aus Kartons und Müllresten wunderschöne Theaterbühnen und spielten die Szenen aus der Lektüre in einem Puppentheater. Das war ein tolles Erlebnis! Danke an alle SchülerInnen, die diese Vorstellung mit viel Mühe vorbereiteten und ganz tolle Kunstwerke zauberten.
  • Auf Wiedersehen Frau Blersch, Frau Böhmer-Höser und Frau Crisan
    Danke und alles Gute für die Zukunft! Wenn drei erfahrene Steuerfrauen nicht mehr in der GAZ sind, dann bleibt uns als Schulgemeinde nichts anderes übrig, als uns an ihrem vorbildlichen Arbeitseinsatz zu erinnern und diesen weiterzutragen. Liebe Frau Blersch, nach über 30 Jahren, in denen Sie das Sekretariat zu einer uneinnehmbaren Festung machten, an deren Mauern jegliches bürokratisches Monster abprallte, Continue Reading